Erster Auswärtssieg

wikersvGute Stimmung nach dem Spiel in der Kabine

Es ging am Sonntag gegen den Wiker SV zur Mittagszeit um 12.30 in die Tallinhalle. Wer hat sich die Uhrzeit  nur ausgedacht? Unsere Youngster waren noch ganz aufgekratzt vom Abend zuvor. Hatte man doch wie üblich das Wochenende ordentlich begossen. Zum Treffpunkt kamen Sie dann auch mit der Mische noch in der Hand. Das könnte heiter werden war so die interne Ahnung der alten Garde. 

Die Wiker liefen mit acht Mann auf, wir mit voller Besetzung von 14 Recken

.

So ging es dann munter los. Ein hin und her, keiner konnte sich absetzen. Auf unserer Seite war doch zu merken, dass der Abend zuvor seinen Tribut forderte. Fangfehler wie seit der D-Jugend nicht mehr gesehen ließen uns etwas ratlos zurück. Was für ein Gewürge. Zum Glück haben wir aber immer noch Meyer, der 3 wichtige Dinger netzte.

 

Spielstand zur Halbzeit: 12:12

Im zweiten Durchgang waren die Gifte vom Abend zuvor scheinbar ausgeschwitzt. Lasse konnte 6 Buden erzielen. Man weiß nicht genau, ob in vollem Bewusstsein oder noch in einer Phase von Delirium. Jedenfalls waren auch die Wiker dann platt. 7 gegen 14 ist anstrengend. Auch wenn sie ein, zwei junge Burschen dabei hatten. So richtig kamen sie gegen uns nicht (mehr) ins Rollen. Ins Rollen kamen dann aber umso mehr wir. Speziell Phil mit seinen akrobatisch eingesprungenen Rittbergern mit anschließendem Torwurf war nett anzuschauen. 

Am Ende stand es dann 20:28 für uns. Erster Auswärtssieg! Yeeha

Storm, Blötz, Wundram (4), Humke (2), Jelinek (2) ,Vosgerau (2), Diekmeyer (4), Werner (1), Tofaute, Schumacher, Martin (6), Schwardtmann, L (6), Schwardtmann, M (1)

pdfSpielfilm und Statistik

Am Sonntag, den 08.10.17 um 18:35 kommt es damit zum ersten Spitzenspiel der Saison. Die NDTSV Holsatia kommt zu uns in die Hans Bernd Halle nach Dänischenhagen. Zusammen mit den Kielern teilen wir uns aktuell den ersten Tabellenplatz. Kommt also alle in die Halle und feuert uns an.

Drucken

mg stb logoQUER final sz

binge

timms rind

bloetz
Logo quer boettcher
Max Lorenz Logo 2015