Spitzenspiel Wochen gehen gut weiter

heikendorf stsUnsere Abwehr war schnell auf den Beinen.Auch unser nächstes Spitzenspiel, gegen die erste des Heikendorfer SV, konnten wir sicher mit 32:27 für uns entscheiden.

Vorgewarnt durch die Ergebnisse der Heikendorfer waren wir bis in die Haarspitzen motiviert. Die Heikendorfer hatten in ihren bisherigen Spielen gezeigt, das sie gerne viele Tore werfen. 15:37 gegen FT Vorwärts und 27:36 gegen Kiel Nord standen in den Listen zu Buche. Haupttorschützen und Leistungsträger hatten wir in dem immer noch gefährlichen Altstar Sören Große sowie im Rückraum mit der 25 Benjamin Klotz ausgemacht.

Es entwickelte sich ein rechts ansehliches Spiel. Beide Seiten schenkten sich nichts. Leichte Vorteile auf unsere Seite, ließen uns stets mit 2 bis 4 Toren in Führung liegen. Jens im Tor erwischte einen Sahne Tag. Mehrere Glanzparaden, unter anderem 2 Siebenmeter gehalten, verhalfen uns zu einer 13:15 Führung zur Pause. Die Deckung ging endlich mal ordentlich zur Sache. 3 Zeitstrafen zeugten von einer gewissen Grundaggresivität. 

In der 2ten Hälfte wurde das Spiel hitziger. Wollten die Heikendorfer doch gerne die Punkte in eigener Halle behalten. Sie versuchten nun mit allen Mitteln das Spiel noch rumzureißen. Das gelang ihnen jedoch nicht wirklich. B. Klotz, (25), mit insgesamt 9 Treffern erfolgreichster Schütze wurde von uns in Durchgang 2 etwas härter rangenommen. Es gelangen ihm nur noch 3 Treffer. Er machte dabei Erfahrungen mit Meyers Unterarmen in der Deckung. Muss wohl schmerzhaft gewesen sein. Jedenfalls ließen seine Laute darauf schließen. Ab der 45. Minute war dann wohl der Drops gelutscht. Von einem 20:22 starteten wir einen 4:0 Lauf zum zwischenzeitlichen 20:26. Die Heikendorfer schienen zu resignieren.

Endstand dann nach einem hochklassigen Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten, jetzt dritten, 27:32.

Weiter geht es gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Ellerbeker in eigener Halle am 5.11 um 18:35 Uhr in Dänischenhagen. Wieder ein Spitzenspiel!
Interessanterweise spielen um 17:00 Uhr vor uns die Dänischenhagen 4te gegen unseren heutigen Gegener Heikendorf. 

Also, alle Unterstützer und Fans am Sonntag in die Halle. 

Storm, Chill, Wundram (2), Schwardtmann, D. (2), Vosgerau (9), Grunewald, Diekmeyer (6), Schumacher (1), Werner (1), Tofaute (1), Rathje (6), Schumacher,G. (1)Schwardtmann,M, Martin (2), Schwardtmann, L (2)

pdfSpielfilm und Statistik

Drucken

mg stb logoQUER final sz

binge

timms rind

bloetz
Logo quer boettcher
Max Lorenz Logo 2015