Weiter ungeschlagen

Seit 5 Spielen ungeschlagen! In der laufenden Saison halten wir unsere weiße Weste mit 10:0 Punkten. Verdienter Spitzenreiter der Klasse. Auch im packenden Heimspiel vor 60 Zuschauern in der Hans Bernd Halle gegen den Ellerbeker TV behalten wir mit 24:20 die Oberhand.  

Die Ellerbeker traten mit insgesamt 4 U21 Spielern an. Alle 4 hatten bereits am Mittag in höherer Klasse in der ersten des Ellerbeker TV ausgeholfen. Aufgrund der U21 Regelung des Verbandes sind die jungen Spieler in anderen Mannschaften zweitspielberechtigt. Auch in der vergangenen Saison konnten uns die Ellerbeker damit 3 Punkte klauen. Über diese Form von Wettbewerbsverzerrung hatten wir uns damals geärgert. Auch in diesem Spiel waren die höherwertigen „Hilfskräfte“ des Gegners für 11 der 20 Tore verantwortlich. Wir hatten dafür Thorsten, mit 5 Buden unser Torschützenkönig der Partie.

Allerdings reichten diese zusätzlichen 11 Tore nicht. Unsere Abwehr stand wie eine Betonwand. Die doch etwas schmächtigeren Ellerbeker Spieler prallten wieder und wieder von unseren Recken in der Mitte ab. „Die haben ja eine Spannweite von Links- bis Rechtsaußen“ war im Anschluss ans Spiel vom Gegner zu hören. Dazu wieder ein spitzenmäßig aufgelegter Jens im Tor, der ohne mit der Wimper zu zucken 3 von 3 Siebenmetern hält. So kann es weitergehen in der Deckung. Lediglich 1 mal kamen die Ellerbeker auf 2 Tore heran.

Im Spiel nach vorne müssen wir noch ein bisschen nachjustieren. 4 Tempogegenstoß Pässe vergeigt, 2 Siebenmeter nicht verwandelt, ein paar Passungenauigkeiten im Anspiel an den Kreis. 8 Buden mehr wären drin gewesen. Sollte nicht sein, macht nix, trotzdem gewonnen. Für den Sieg hatte Lukaseine kleine Belohung besorgt. Ein schön gekühlten 20l Fass wartete in der Kabine auf den verdienten Spitzenreiter.

Ein besonderer Dank gilt allen unseren Fans für die grandiose Unterstützung.

Storm, Chill, Humke (5), Schwardtmann, D. (3), Vosgerau (4), Grunewald, Diekmeyer (4),  Werner (1), Tofaute, Rathje (2), Schumacher,G., Schumacher, Martin (2), Schwardtmann, L (2)

pdfTore und Statistik

Drucken

mg stb logoQUER final sz

binge

timms rind

bloetz
Logo quer boettcher
Max Lorenz Logo 2015