Vorzeitige Meisterschaft und Aufstieg gesichert

sts ftvZwischendurch führt Phil nochmal sein Talent im Bodenturnen vor. Nach schönem Pass von Lukas erzielte er hier das 23:14 Dank der Schützenhilfe des MTV Dänischenhagen machen wir den Aufstieg perfekt und werden vorzeitig Meister. Dänischenhagen konnte im Spiel gegen Ellerbek ein respektabeles Unentschieden erreichen. Wohl dem Umstand geschuldet, das die Erste der Ellerbeker fast zur gleichen Zeit spielte, und somit die U21er nicht aushelfen konnten. Ein großer Dank also an die 4te der Dänischenhagener für die tolle Leistung. 

Das Spiel 1 nach der ersten Saisonniederlage sollte zeigen, das es sich nur um einen Ausrutscher handelte. Akribisch wurde im Training an den neuen Spielzügen gefeilt und Teamgeist beschworen. Gegen den FT Vorwärts Kiel, zur gewohnten Zeit in gewohnter Umgebung mit tollen Fans im Rücken, wollten wir also den Meistertitel und den Aufstieg vorzeitig perfekt machen. 

Von Anfang an ließen wir keine Zweifel aufkommen, wer Herr im Haus ist. Über ein 2:0, 6:4, 9:4 setzten wir uns gut ab und führten nach 13:7 mit 17:12 zur Halbzeit. Besonders unsere 2te Welle funktionierte wieder einmal ziemlich gut. Auch konnte sich Meyer nach überstandener schwerer Operation mit insgesamt 5 Buden wieder einmischen. 

In Halbzeit 2 mussten die FT´ler auf ihre A-Jugend Verstärkung verzichten. Damit waren sie nur noch 7 Leute, die sich unserem Tor Express entgegen stellen konnten. Auch hatten wir die beiden Haupttorschützen nun besser im Griff, so das sie nur noch 7 Tore werfen konnten. Über 21:14, 24:16, 27:17 stand am Ende ein überragender 30:19 Erfolg und somit der Aufstieg und Meistertitel fest. Die Planungen für die Meisterfeier laufen bereits auf Hochtouren. Es soll wohl in die Klosterbrauerei gehen. 

Trotz alledem wollen wir in den verbleibenden 3 Spielen unseren Vorsprung halten oder sogar ausbauen. Als Restprogramm stehen noch 2 schwere Spiele gegen den THW und die KSV Holstein an. Mit der SG Kiel Nord wartet noch das Schlusslicht und unser Lieblingsgegner auf uns.  

 

Storm, Wundram (2), Humke (4), Schwardtmann, D., Vosgerau (3), Grunewald (1!), Diekmeyer (5), Werner (1), Rathje (5), Schumacher (1), Martin (5), Schwardtmann, L (3), 

pdfTore & Statistik

Drucken

mg stb logoQUER final sz

binge

timms rind

bloetz
Logo quer boettcher
Max Lorenz Logo 2015